30 Juni 2016

6. Reiseziel


Willkommen zum 6. Reiseziel



Herzlich Willkommen in Hamburg zu unserem 6. Reiseziel.

Wir haben uns gedacht, nach der vielen Reiserei gönnen wir uns erstmal eine kleine Auszeit, und haben uns deshalb zwei Tickets für das Musical „König der Löwen“ gekauft.
Es. War. Der. Wahnsinn.

Noch vollkommen fasziniert schlendern wir nach der kurzen Überfahrt vom Musical am Hafen entlang und treffen dort doch tatsächlich ein bekanntes Gesicht.

Am Elbufer steht Kerstin Ruhkieck und blickt aufs Wasser. Wir gesellen uns zu ihr und nach einer überschwänglichen Begrüßung beschließen wir, noch gemeinsam ein leckeres Fischbrötchen zu essen und es uns auf der Hafenmauer gemütlich zu machen.

Wie ihr sicher schon bemerkt habt, sind wir sehr neugierig und so können wir uns auch diesmal die Fragerei nicht verkneifen.

  1. Bald schon erscheint der zweite Teil der „Forbidden-Touch“-Trilogie. Wie aufgeregt bist du?
Schon ziemlich! Der erste Teil kam gut an, worüber ich mich wahnsinnig freue, aber natürlich erhöht das auch den Druck. Wird den Lesern der zweite Teil auch gefallen oder wird er sie enttäuschen, weil die Erwartungen so hoch sind? Da bin ich natürlich schon sehr nervös.


  1. Uns würde brennend interessieren, was dich auf die Idee für die Trilogie gebracht hat?
Das ist schwierig zu erklären. Wie bei allen Ideen fing es eher klein an. Die Vorstellung, sich nicht berühren zu dürfen, fand ich sehr spannend. Und dann gibt es ja noch diesen Spruch: „Er/Sie spielt nicht in deiner Liga!“ Ich habe mich da immer gefragt, was das eigentlich bedeuten soll, ob ernsthaft jemand der Ansicht sein kann, ein Mensch sei zu gutaussehend für einen anderen. Das ist doch total lächerlich! Und so ist die Idee entstanden.


  1. Gab es den einen Punkt beim Schreiben, bei dem du emotional völlig fertig warst, weil dich die Geschichte so mitgenommen hat?
Seltsamerweise bin ich beim Schreiben eher distanziert, obwohl ich ganz tief in den Figuren drinstecke. Klingt paradox, und erklären kann ich es auch nicht, aber so ist es. Deswegen nehmen mich Szenen beim Schreiben nicht so sehr mit, dafür aber beim ersten Mal lesen. Ich schreibe gerade die letzten Seiten vom dritten und letzten Teil, mal sehen, wie es mir damit ergeht. Denn es ist ja nicht nur der große Höhepunkt, bei dem viel (Schlimmes) passiert, sondern es heißt dann auch bald für mich Abschied nehmen von den Figuren, die ich inzwischen so sehr liebe!


  1. War es denn schon immer dein Traum, zu schreiben? Oder wolltest du mal etwas anderes machen?
Nein, ich wollte eigentlich nie etwas anderes machen. Ich habe sehr früh erkannt, dass ich einfach nichts anderes kann ;) Vielleicht könnte man mich noch auf einem Job als Lektorin festnageln, oder etwas beim Film, und wenn es nur das Catering wäre. Aber ich denke, ich bleibe beim Schreiben :D


  1. Gibt es denn ein Genre, an das du dich schreibtechnisch nie heranwagen würdest?
Ich würde niemals einen historischen Roman schreiben! Ich konnte noch nie etwas mit Geschichte anfangen, schon in der Schule nicht. Außerdem bin ich ausgesprochen recherchefaul. Bei einigen Dingen kann man Dr. Google fragen, das ist kein Problem, aber bei historischen Sachverhalten muss man bei der Flut an Informationen im Internet aufpassen, nichts Falsches zu schreiben. Da erschaffe ich mir lieber meine eigenen Realitäten ;)


  1. Typische Schreibblockaden kennt sicher auch jeder, der schreibt. Wie gehst du damit um? Hast du irgendwelche besonderen Kniffe?
Also wenn man Zeit hat und keinen Abgabetermin im Nacken hat, würde ich tatsächlich raten, den Text einfach mal eine Weile ruhen zu lassen. Darüber nachzudenken, was man mit der Geschichte sagen möchte, vielleicht abends im Bett seine Geschichte „träumen“. Wenn jedoch die Zeit drängt … Zähne zusammenbeißen und trotzdem schreiben. Auch wenn es bloß Mist ist, den Text schön machen kann man später immer noch.


  1. Wir sind ja auch beide grade an unseren ersten Schreibprojekten. Hättest du denn Einsteiger-Tipps für uns und andere Schreiberlinge da draußen?
Oh, seid ihr? Viel Erfolg damit! Schreiben ist toll, oder? Einsteiger-Tipps? Puh, das finde ich schwer. Eigentlich kann ich nur den Tipp geben, immer weiterzumachen. Übung macht den Meister. Klingt doof, ist aber so. Je mehr man schreibt, desto besser wird man. Ich persönlich habe vor vielen Jahren ganz viele Schreibratgeber gelesen. Natürlich halte ich mich nicht an alle Tipps, aber einige Dinge blieben hängen und sind mir eine große Hilfe, auch heute noch! Und noch etwas: Niemals die Logik einer Geschichte aus den Augen verlieren. Sie ist der Kern, der aus dem Inneren heraus alles zusammenhält.


  1. Jetzt wird’s privat: Wie sieht denn eigentlich ein typischer Tag im Leben von Kerstin aus?
Total langweilig. Von außen betrachtet. Für mich total stressig. Ich stehe morgens auf, meistens viel zu früh für meinen Geschmack, dann verbringe ich den Vormittag auf dem Spielplatz. Nachmittage sind individuell, aber generell ist mein Tag gefüllt mit Kinder füttern, Kinder winkeln, Kinder bei Laune halten. Nein, ich bin nicht Erzieherin, sondern Mutter. Abends, wenn die Zwei dann endlich schlafen, kann ich endlich mit dem Schreiben anfangen, obwohl ich mich eigentlich gern zu ihnen kuscheln und etwas von meinem chronischen Schlafdefizit nachholen würde.


  1. Gibt es denn noch etwas Neues von dir, das wir uns mit in unseren Impress-Koffer packen können?
Ich bin seit 1 ½ Jahren ausschließlich mit der Trilogie beschäftigt gewesen, deshalb gibt es noch keinen neuen Pläne. Aber das wird dann als nächstes in Angriff genommen!




Das Fischbrötchen ist gegessen, unsere Neugier gestillt, jetzt lassen wir den Abend noch mit einer gemütlichen Hafenrundfahrt ausklingen und freuen uns gemeinsam mit euch auf das Reiseziel Nummer 7.

 Aber natürlich haben wir euch noch was mitgebracht :) Es gibt wieder ein Gewinnspiel und ihr könnt das E-book "Wohin der Sommer uns trägt" gewinnen.


Beantwortet einfach die Gewinnspielfrage bei  caras-bookish-paradise und springt so in den Lostopf.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf eure Nachrichten:

Die Gabe der Könige

Details zum Buch Autor: Robin Hobb Linda Mignani Linda Mignani ET:28.08.2017 Verlag:Penhaligon Seiten:608 Reihe:...

Labels

1000 Brücken und ein Kuss 15 Jahre 2. Reiseziel 3 Sterne 3. Reiseziel 4 Sterne 4. Reiseziel 5 Reiseziel 5 Sterne 6. Reiseziel 7. Reiseziel 8. Reiseziel 9. Reiseziel Abbi Glines Ada Mea After Reihe Alexandra Carol Alexandra Fuchs Alice im Wunderland All the Pretty Lies Alles ist erlaubt! Amdora Verlag Amelie Murmann Amerika An einem Tag im November Andrea Schacht Andreas Dutter Andreas Steinhövel Anika Lorenz Ann-Kathrin Karschnik Anna Todd Anni-Chan Annie Laine April Armee der Talente Autor Band 1 Band 2 Band 3 Band 4 Band 6 Band 7 Bandstorys Barbara Schinko Begin Begin again Belle et la magie Ben&Helena Bigtime Bitter&Sweet Bittersweet Black Blade Black Rabbit Hall Blanvalet Blogtour Caca´s Reise Calliope Isle Carina Mueller Carlsen Catherina Blaine CBJ Audio CBT Challenge Chaoskuss Closer to you Cover Cover Monday Crossfire D.L.Andrews Dark Diamond Dark Diamonds Das Bündnis der Talente das dunkel in dir Das dunkle Herz der Magie Das Geheimnis der Talente Das Schicksal der Talente Das Seehaus Deadly Sin Deborah Harkness Della&Woods Der Krieg der Talente Der siebte Sommer Der Silberachat Diana Verlag Die dreizehnte Fee Die Legende von Attolia Die Legende von Enyador Die Seelen der Nacht Die Talente Reihe Dienstag Dir für immer verfallen Disney Disney Dienstag Drachenmond Dunkellicht Ebook Edelstein-Triologie Ein Königreich aus Seide Ein Leben aus Glas Ein Schloss aus Alabaster Erkenne mich Erotischer Roman Erwachen Eva Siegmund Exordium Fangirl auf Umwegen Fantasy Forever Frühling Gefangen zwischen den Welten. gelesene Bücher Gewinner Gewinnspiel Gina Ciocca Goldmann Grinsekatze Harry Potter Heart against soul Heyne Historisch Hope&Despair Hörbuch Hörverlag Im.Press In einer heißen Sommernacht Ina Taus Interview Italien IVI J.Kenner J.S.Wonda. J.S.Wonda. Und täglich ohne Dich Jacqueline Greven Jana Aston Jana Ulmer Janet Clark Jennifer Estep Jennifer J. Grimm Jennifer Wolf Jo Schneider Johanna Lark Jordis Lank Julia Adrian Julia K. Stein Juni Keepin Alive Kein Kuss wie dieser Kerstin Gier Kim Kestner Knaur Kolibri Küsse Krimi Lana Rotaru LBM 16 LefaBook Letting Go Liebesgeschichte lily Linda Mignani Linea Harris Lisa Grant Love vs. Fight Love&Lies Loveable Luca&Allegra LYX M. Leighton Magie der Namen Magie. Namen mai Malou Märchen Marie Menke Marion Hübinger Martin Ulmer März May Mein bester letzter Sommer Melody of Eden Mira Valentin Mit dir verloren Molly McAdams Mona Kasten Monday Monica Murphy Morgentau Mystische Nächte Neuzugänge Nicholas Sparks Nicole Gozdek Nikki und Damien Nina Jansen Nina MacKay One Day in a Book Pandora Papierverzierer Penhaligon Peter Pan Petra Hammesfahr Phoenix Piper Plaisir d'Amour Verlag playlist Randomhouse Rauklands Sohn Ravensburger Reiseziel Rezension Rho Rico Oscar und die Tieferschatten Robin Hobb Roman Romance Romina Russell Rose Rosemary Beach Rosmar Beach Rosy Edwards Rötkäppchen und der Hipster Wolf Royal Rubinrot Rückblick Rufus Beck Rush of Love Rusty Fischer Sabine Schulter Samantha Hayes Sandra Brown Saphirblau Sara Oliver Sarah Nisse Secrets Sehnsucht:Schwerelos Shadow Twins Shannara Chroniken Sisters in Love Smaragdgrün Sommerfinsternis Sonya Devlin Spark Stark Reihe Stayaway Falls Stefanie Hasse Sternzeichen Superbia Sylvia Day Tag 1 Tag 2 Tanja Bern Tanja Voosen Taschenbuch Team Jakob Teil 1 Teresa Sporrer The Choice Thriller Tinderella Tochter der Asche Traumhaft Triologie Valentina Fast Vergessene Existenzen Veronika Mauel Violet Vivian Hall Wanted Wednesday Weg der Sterne Wenn du mich siehst Wo die Nacht beginnt Wohin der Sommer uns trägt Zeta Zodiac Zombie Zombies weinen nicht Zwischen Blut und Schatten Zwischen zwei Seelen