Street Love - Für immer die deine


Klappentext 

 **Eine verbotene Liebe**

Als Nika Sky zum ersten Mal begegnet, lebt sie auf der Straße. Skys Job ist es, Jugendlichen eine neue Zukunft zu ermöglichen, aber Nika ist kein Mädchen, das sich einfach so retten lässt. Sie hat schon in genug Heimen gelebt, um zu wissen, dass sie alleine besser dasteht. Und sie ist schon genug Sozialhelfern begegnet, um ihnen nicht zu vertrauen. Dass Sky sie dennoch zu einem Platz in seinem Jugendprogramm überreden kann, liegt ganz sicher nicht an seinem faszinierenden Beschützerinstinkt oder seinem guten Aussehen. Denn Nika braucht niemanden und schon gar nicht jemanden wie Sky. Nur leider ist es für all die guten Vorsätze schon zu spät…



Meine Meinung 

Der Klappentext und das wunderschöne Cover haben mich dazu bewogen dieses Buch zu lesen. Ich war wirklich gespannt.
Jetzt sitze ich hier knapp fünfhundert Seiten später und bin den Tränen nah. 

Die Geschichte rund um Nika ist einfach wunderschön und traurig zugleich. Nika lebt seit dem Tod ihrer Mutter auf der Straße. Sie hat gelernt alleine zurecht zu kommen. Einzig allein ihr bester Freund Peanut hat einen Platz in ihrem Leben. Bis sie eines Nachts überfallen und übel zugerichtet wird. Ihr Retter,  ist der erste Kontakt zum Jugendprogramm. Doch nichts ist so leicht wie es scheint. 

Selbst jetzt beim schreiben dieser Rezension habe ich meine Emotionen kaum im Griff. Der Schreibstil der Autorin ist unglaublich fesselnd und gefühlvoll. Ich habe kaum eine halbe Seite gebraucht, da war es um mich schon geschehen. Ich hatte das Gefühl ein Teil des Buches zu sein. Gerade das hat mein Herz so unglaublich berührt. Jedes Gefühl wird durch die Wörter auf den Leser übertragen. 
Meine Finger wollten immer schneller auf dem Reader umblättern, den der Drang zu wissen wie es weitergeht war unheimlich große.

Auch die Charaktere sind so Detailiert ausgearbeitet das ich das Gefühl habe sie schon Ewig zu kennen. Nika, die in ihrem Leben so viel leid erfahren musste und trotzdem nicht aufgibt. Sky der harte Kerl mit einem riesen Herz und auch Nuts, ein bester Freund wie man ihn sich nur wünschen kann. Doch auch die Nebencharaktere sind zum verlieben. 

Mit dieser Geschichte hat die Autorin alles richtig gemacht. Die Handlung, die Charaktere das Feeling. Es passt alles zusammen und man wünscht sich beim lesen, das es niemals ein ende geben würde.

Mein Fazit

Ich bin mehr als begeistert. Schon lange hat mich ein Buch nicht mehr so berührt wie dieses. Ich kann euch diese Geschichte einfach nur ans Herz legen. 


Mein Dank gilt dem Im.Press Verlag für dieses Rezensionsexemplar





1 Kommentar :

  1. Huhu,

    mir geht es wie dir - das Buch hat mich auch total begeistert und schon lange hat mich keine Geschichte mehr so berührt wie diese.

    Liebe Grüße Nadine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf eure Nachrichten: