Melody of Eden - Blutwächter


Klappentext 

 **Eine Liebe, so weitreichend wie der Horizont**

Allmählich beginnt Mel, sich an ihr neues Leben zu gewöhnen, und es dank Eden sogar zu genießen. Aber noch immer sorgt ihr Widersacher Rufus mit seinen perfiden Plänen für großes Chaos. Die Vampire beschließen, ihn ein für alle Mal zu stoppen, und verbünden sich mit den Einheiten der anderen Bezirke. Dass daraufhin ausgerechnet die gutaussehenden und manipulativen Vampirzwillinge des Mittelbezirks ein Auge auf Mel werfen, passt Eden gar nicht. Er muss lernen, endlich zu seinen Gefühlen für Mel zu stehen, und das am besten so bald wie möglich. Denn wenn Rufus erst mal mit seiner Vampirarmee aufwartet, könnte es dafür bereits zu spät sein…


Der lang ersehnte zweite Teil der Melody of Eden Reihe. Viel zu lange musste ich darauf warten mehr von Mel und Eden zu lesen. 

Melody lernt als Vampir zu leben. Das ist für sie allerdings nicht ganz einfach, doch mit Eden an ihrer Seite fällt es ihr leichter. Doch noch steht ihnen eine große Gefahr gegenüber: Rufus.
Der erste Hinweis darauf ist die mutierte Katze. Das Team der Nachtpolizei schließt sich zusammen und versuchen alles um die Stadt und ihre Identität zu retten. Doch sie ahnen nicht, das sie direkt in eine Falle laufen. 

Spannend ging es auch im zweiten Teil weiter und nach nur wenigen Seiten, war ich wieder voll und ganz in der Geschichte drin. 
Diese Reihe besitzt einfach alles was sich der leser wünscht. Spannung, Action, Geheimnisse und eine große Portion Liebe. 

Die Liebesgeschichte wächst mehr und mehr und hat mein Herz zum höher schlafen gebracht. Auch die Protagonisten entwickeln sich immer weiter. Man kann gar nicht anders als sie zu mögen. Gerade Eden macht eine Verwandlung durch die mir richtig gut gefallen hat. 
Der Leser erfährt mehr von seiner Vergangenheit und so lernt man ihn deutlich besser kennen. 

Wichtig für die Geschichte war auch die Erzählweise aus den verschiedenen Sichten von Melody und Eden. Handlungen und Gefühle sind besser nachzuvollziehen und runden die Geschichte perfekt ab. 

Gerade zum Ende hin hat die Handlung noch mehr Fahrt aufgenommen und mich mitgerissen. Jetzt sitzte ich allerdings hier und frage mich, wie es weiter geht? Ein mega Cliffhanger, der mich um den Verstand bringt. 


Mein Fazit

Eine wunderschöne Fortsetzung, die mich restlos überzeugt hat. Ich freue mich schon auf das große Finale.



Mein Dank gilt dem Dark Diamonds Verlag für dieses Rezensionsexemplar




Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf eure Nachrichten: