Das It-Girl und der Waldschrat



Klappentext 

Milena ist jung, reich, sexy und als Mitglied der Jetset-Partyszene regelmäßig auf den Titelseiten der Promi-Illustrierten zu finden. Sie will für ein paar Tage untertauchen, um Abstand von der oberflächlichen Partyszene zu gewinnen und ihr Leben zu überdenken. Doch ihr Ausflug endet mit einer bösen Überraschung: Bei einer Rast an einem einsamen See wird ihr Auto mitsamt Gepäck gestohlen und Milena bleibt nass und im Bikini zurück!
Retter in der Not ist der verwitwete Maler Owen, der Milena kurzerhand zu seiner einsamen Ranch mitnimmt, wo er mit seiner kleinen Tochter Emma lebt.
Milena verliebt sich Hals über Kopf in ihren grummeligen Retter, der von ihrer wahren Identität nichts ahnt, sowie in dessen süße Tochter.
Eigentlich will Owen keine Frau - vor allen Dingen kein Partyluder! - in seinem Leben, und so unterdrückt er seine aufkommenden Gefühle für die neue Mitbewohnerin. Aber Emma ist so glücklich und fröhlich in Milenas Gegenwart, wie Owen sie nur selten erlebt hat. So fällt es ihm immer leichter, Milena in sein Herz zu lassen, und das It-Girl und ihr Waldschrat verbringen leidenschaftliche Nächte miteinander.
Doch jedes Paradies birgt auch eine Schlange – in Milenas Paradies ist es die eifersüchtige Alison, die gerne die neue Frau an Owens Seite wäre. Und ausgerechnet Alison ist diejenige, die hinter Milenas Geheimnis kommt und um Owens Abneigung gegen It-Girls weiß …

Meine Meinung 

*Zwei Menschen deren Leben nicht unterschiedlicher sein könnten*


Das Cover  
Das Cover ist wirklich sehr interessant. Nicht nur die Farbwahl (ich liebe diese Farben), nein auch die Motive. Auf dem ersten Blick ist ein Pärchen zu sehen. Doch wenn man genau hinsieht entdeckt man so viel mehr.  So ist oben auf dem Cover, die Skyline einer Stadt zu sehen. Unten jedoch ist eine Holzhütte im Wald zu erkennen. Schon auf dem Cover werden die unterschiede der beiden Protagonisten ersichtlich.

Fakten
Ein Leben im Blitzlichgewitter, Party und schöne Kleider. Für viele ein Traum. Doch nach Jahren in diesem Leben, ist Milena es Leid. Sie will in dieser Welt nicht mehr Leben und entschließt sich das alles hinter sich zu lassen. Sie packt ihre Sachen und will in ein neues Leben reisen. Doch niemals hätte sie gedacht, das diese Reise an einem See endet und ihr Auto, mit alle ihren Klamotten geklaut wird. Retter in der Not: der verschlossene, mürrische und geheimnisvolle Owen.  Sie merkt, das er absolut keinen Wert auf ihre Anwesenheit legt und doch die Finger nicht von ihr lassen kann. Etwas verbindet sie, das sie sich beide nicht erklären können. Doch hat diese Verbindung einen Sinn?

Diese Story ist wunderschön. Schnell habe ich Milena als Protagonistin in mein Herz geschlossen. Sie will ihrem Leben den Rücken kehren und endlich als Mensch wahrgenommen werden. Dafür hat sie von mir riesen Respekt geerntet. Doch auch von Owen lässt sie sich nicht groß verunsichern. Sie merkt schnell das mehr in ihm steckt, als er zeigt. 
Owen ist ein Mann der so einige Geheimnisse hat und auf gewisse Art und Weise auch das Arschlochgen besitzt. Dies ist aber eine Kombination, die in diesem Buch wunderbar funktioniert hat. 

Romantik und auch Erotik, kommen in diesem Band definitiv nicht zu kurz, sind aber auch nicht zu übertrieben vorhanden. Es war absolut sinnlich, ergreifend und ich habe unheimlich mitgefühlt.  
Die ein oder andere Träne, ließ sich nicht verkneifen. 

Der Schreibstil, der Autorin ist einfühlend und erfrischend. Ich bin ein neuer Fan der Autorin.


Mein Fazit

Eine wundershöne Geschichte, die zeigt das Gegensätze sich anziehen. Ich bin begeistert. Ich brauche mehr davon.

Diesmal gibt es von mir vier von fünf Schmetterlingsbüchern


Ich danke dem Verlag für dieses Rezensionsexemplar





Kommentare :

  1. Als ich gerade den Titel gelesen habe, musste ich wirklich laut aufmachen :D "Und der Waldschrat", geil. Aber solche Bücher lese ich auch gern, schön dass es dir gefallen hat :)
    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lara :)

    Ja ich habe auch geschmunzelt, als ich das erste mal diesen Titel gelesen habe. Aber ich kann dir das Buch nur ans Herz legen :)

    AntwortenLöschen
  3. Ein absolut geniales Buch, hab es verschlungen. Kann ich nur weiterempfehlen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf eure Nachrichten: