Kein Kuss wie dieser




Klappentext 

Auf Partys mit fremden Typen rumzuknutschen, gehört für Jessa zum Leben so sehr dazu wie eine Tüte Eis zum Sommer. Ein Kuss bleibt doch immer nur ein Kuss, an eine vermeintliche Magie glaubt sie nicht. Ganz anders sieht es der Mädchenschwarm Quinn Paxton, der für seine Bettgeschichten weit über die Schule hinaus bekannt ist, aber niemanden jemals küssen würde. Kein Wunder, dass zwischen den beiden Gegensätzen die Funken sprühen, wenn sie sich über den Weg laufen. Als sich während der Sommerferien dann auch noch herausstellt, dass Quinn der neue Angestellte in der Pension von Jessas Tante ist, bebt der Boden unter Jessas Füßen. Eigentlich hat sie genug eigene Probleme, als dass sie sich auch noch über einen dahergelaufenen Herzensbrecher Gedanken machen könnte, aber irgendetwas zieht sie immer wieder zu ihm…

Meine Meinung 

**Pures Bauchkribbeln!**




Das Cover  Dieses Cover versprüht Sommer pur. Nicht nur die Farbwahl, lässt einen die Sonne auf der Haut spüren, auch das Motiv ist perfekt gewählt. Zu sehen sind ein Junge und ein Mädchen, die am Strand im Sand liegen. Beide machen einen zufriedenen Eindruck.

Fakten:  Ein Herzklopfender Liebesroman. Das ist das erste was mir zu dieser Geschichte einfällt. Das die Geschichten von Tanja Voosen einfach toll sind, das war mir schon bewusst, doch das mich diese Geschichte mich zu mitnimmt, das hätte ich nicht erwartet.

Jessa, hatte gewiss kein leichtes Leben. Schon früh hat sie ihre Mutter verloren und war von da an für ihren Bruder und ihren Vater verantwortlich. Ablenkung findet sie auf Partys, bei Jungs und wilden Küssen. Bis sie auf Quinn trifft. Den zickigen, arroganten und selbstsüchtigen Jungen. Doch nicht zum ersten mal wie ihr bewusst wird. Sie hatte ihn schon damals getroffen, kurz nach dem Tod seines Vaters. Durch ein kleines Unglück ist sie Quinn etwas schuldig, glaubt aber nicht daran diese Schuld begleichen zu können, da sie den Sommer bei ihrer Tante verbringen würde. Doch wie das Schicksal es so will, sehen die beiden sich schneller wieder als ihr lieb ist. Eine Achterbahn der Gefühle beginnt.

Diese Story hat mich wirklich mitgenommen. Schon nach wenigen Seiten hat es die Autorin geschafft mich abzuholen und mich in dieser Geschichte zu verlieren. Die Mischung aus unglaublich liebenswerten und witzigen Charakteren und einer tollen Handlung war perfekt. So ist Jessa schlagfertig, sympatisch und wirklich witzig. Quinn, ist stur, manchmal echt arrogant und nie um einen Spruch verlegen. Es war wirklich erfrischend von den beiden zu lesen. So haben doch beide einen großen Verlust erlitten, der ihnen auch nach Jahren noch schwer zu schaffen macht.

Der Schreibstil der Autorin, ist leicht, fesselnd und sehr Gefühlvoll. Sie Ideen die sie hat einfließen lassen wirklich genial. So habe ich eindeutig eine Lust die ganten "Partyspiele" auszuprobieren.  


Mein Fazit

Wer Lust hat auf eine Runde Herzklopfen, ist bei diesem Buch an der richtigen Adresse. Eine tolle Geschichte. 

Kein Kuss wie dieser bekommt von mir 5 Schmetterlingsbücher



Mein Dank gilt dem Im.Press Verlag für dieses Rezensionsexemplar




Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf eure Nachrichten: