(Blogtour)- Dunkellicht - Tag 2


Willkommen bei Tag zwei unserer Blogtour. Zu Dunkellicht von Martin Ulmer.


Gestern habt ihr durch unsere Rezensionen schon einen guten Einblick in das Buch bekommen.
Heute habe ich die Ehre, euch die Charaktere näher zu bringen. Dieses Buch wird aus den Sichtweisen der fünf Protagonisten erzählt.


Johannes Sturm

  • OptischAthletische Figur, kurze schwarze Haare, dunkle Augen, geschätzt Ende 30
  • Er ist ehemaliger Offizier der Bundeswehr und studierte BWL in Hamburg und München. Sein Spitzname war immer "Katze". Dieser Name ist zurück zu führen auf seine Fähigkeit im Dunkeln genauso gut zu sehen wir bei Tageslicht. Als immer mehr Brüder aus seinem Orden getötet werden, macht er sich zur Aufgabe herauszufinden wer dafür verantwortlich ist. Auch wenn er Krieger des Lichts ist und somit zur Seite der "Guten" gehört, hat er keine Skrupel davor auch mal zu töten.

Antoine Chevallier

  • Optisch: Glatze, groß nicht sehr Muskulös
  • Krieger der Dunkelheit. Wer jetzt denkt, das er der Böse sein muss, liegt weit daneben. Den wir sollten die Klischees mal schnell an die Seite schieben. Das kämpfen bzw. töten fällt ihm alles andere als leicht. Er ist eher ein Mensch der Wissenschaft.

Ella

  • Optisch: geschätzt Ende 20, dunkelgrüne Augen, lange dunkle Haare, zierlich und groß
  • die Geheimnisvolle. Das ist es was mir bei ihr als erstes durch den Kopf geht. Man erfährt von der einzigen weiblichen Protagonistin nicht sehr viel. Trotzdem merkt man das sie eine sehr große Rolle in der Geschichte spielt. Sie ist Taff und definitiv nicht auf den Kopf gefallen.


Matus

  • Optisch: langes schwarzes Haar mit weißer Strähne, ca. 1,85m groß, breite Schultern, Runen-Tattoo am  Hals
  • Er ist ein Magiker. Mit 6 Jahren hat er seine Magischen Fähigkeiten erhalten. Selbstsüchtig und definitiv nicht der Liebling der Leser. Sein Verhalten führe ich auf seine nicht leichte Kindheit zurück. Er hat für mich die größte Veränderung durchgemacht.


Richard Steiner

  • Optisch: sein aussehen gleicht einem englischen Aristokraten
  • Er besitzt keine übernatürlichen Kräfte, muss sich als Mensch behaupten. Nach seinen 14 Jahren als Zeitsoldat wurde er von einer Geheimen Militärischen Organisation angeworben. In seiner aktiven Zeit hat er erfolgreich mehrere Missionen auf dem ganzen Globus absolviert. Seine Familie, vor allem seine Frau, ahnen nichts von diesem Leben. Offiziell arbeitet er als Consultant für Immobiliengeschäfte im internationalen Raum. Er hasst klassische Musik und ist ein Perfektionist.

Ich hoffe ich konnte euch mit meinem Beitrag die Charaktere näher bringen und habe euch Neugierig auf dieses Buch gemacht.

Gewinnspiel

Ihr habt die Chance auf ein tolles Paket



Was müsst ihr tun?
Hinterlasst einfach einen Kommentar  unter dem Post und schon habt ihr ein Los gesammelt. Ihr könnt die ganze Woche über Lose sammeln, wenn ihr die Beiträge kommentiert. Insgesamt sind 8 Lose möglich (An Tag 1 ein Los pro Blog).
Gewinnspielende ist Samstag, der 11.06. um 23:59 Uhr.
Ausgelost wird voraussichtlich am Sonntag darauf.



Bitte denkt daran eure Emailadresse anzugeben, damit wir euch im Gewinnfall erreichen können.
*******************************************************************
Rechtliches: 
- Teilnahme ab 18 oder mit Einverständnis der Eltern 
- Versand innerhalb Deutschland/Schweiz/Österreich 
- Keine bar Auszahlung



Der Fahrplan lautet wie folgt:

1 Tag: alle Blogs
2 Tag: auf meinem Blog


Kommentare :

  1. Neugierig gemacht alle male :-) -denn ich liebe es wenn die Figuren im buch immer vorgestellt werden, so habe ich denn doch nen besseres bild der geschichte :-)
    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    ziemlich unheimliche Figurenbeschreibungen z.T. ich denke da an Matus..Runen am Hals..wow und auch schwarz/weiße Streifenhaare sind schon recht abgefahren oder?

    Ich kannte mal einen Jungen, der hatte am Hinterkopf eine extrem dicke Strähne weißer Haare....das schaute schon etwas unheimlich/ungewöhnlich aus...

    Bin gespannt auf mehr...

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  3. Hi Kaylie,

    eine gute Vorstellung der Charaktere und ich mag es ja, wenn diese Ecken und Kanten haben. Besonders neugierig hast du mich auf "Matus" gemacht.

    Liebe Grüße,
    Uwe
    leseratteug6@gmail.com

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ,

    vielen Dank für die Vorstellung der Charaktere .
    Ich bin gespannt wie es weiter geht.

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  5. Dankeschön für die tolle Vorstellung der einzelnen Charaktere.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf eure Nachrichten: