Sehnsucht:Schwerelos





Klappentext 

Nach der Geburt ihrer beiden Kinder hat Sarah ihre Karriere als Galeristin aufgegeben, um sich als Hausfrau und Mutter den häuslichen Pflichten zu widmen. Nach Jahren der liebevollen Aufopferung für ihre Familie, sieht sie sich plötzlich in dieser Rolle gefangen. Ihre Ehe mit Sam, einem erfolgreichen Geschäftsmann, scheint im Alltag festgefahren. Ein Leben außerhalb ihrer Familie existiert nicht mehr.
Als Frau Anfang 40 fühlt sie sich nicht mehr begehrenswert und auch ihr Mann sieht in ihr nur noch die Mutter seiner Kinder. Sarah möchte sich wieder lebendig fühlen und etwas für ihren Körper tun. Sie beschließt mit Schwimmsport zu beginnen. Ein Entschluss, der ihr Leben für immer verändern wird. 
Im Schwimmbad lernt sie den jungen und attraktiven Studenten Roman kennen. Er ist ein Herzensbrecher mit Tiefgang und einem Hang zur Poesie. Anfangs widersetzt sich Sarah seinem hartnäckigen Werben, doch ihr Widerstand weicht schon bald Romans bezauberndem Charme. Zum ersten Mal seit vielen Jahren erwacht in ihr eine starke Frau voller Erotik und Leidenschaft. Mit Roman überschreitet Sarah ihre sexuellen Grenzen und erfährt eine devote Hingabe, wie sie es nie zuvor mit einem anderen Mann erlebt hat. Je länger die geheime Beziehung andauert, umso mehr verstrickt sich Sarah in ihr Doppelleben. Sie fühlt sich als Gefangene von zwei Welten, die sich niemals miteinander vereinen lassen. Aus der anfänglichen Affäre erwachsen immer stärkere Gefühle und eine Abhängigkeit, aus der es kein Entkommen gibt.


Meine Meinung 

Das Cover: Das Cover ist hellblau. Man sieht eine Bettdecke. Zumindest glaube ich das es eine Decke darstellen soll.

Die ganze Geschichte:  Sarah ist frustriert. Eigentlich müsste ihr Leben sie erfüllen. Den schließlich hat sie alles was man sich erträumt. 2 tolle Kinder und einen liebenden Ehemann. Doch sie spürt die Leere in ihrem Leben. Niemand respektiert das, was sie jeden Tag für ihre Familie leistet. So beschließt sie an ihrem Leben was zu ändern. Als erstes soll ihre Figur wieder zu der alten werden. Angespornt fängt sie an zu schwimmen. Dort trifft sie den jungen und attraktiven Roman. Sie ist sofort fasziniert.  Doch nie hätte sie geahnt, das er solche Gefühle in ihr auslösen kann....

Fakten: Ich selbst habe keine Kinder und kann so die tägliche Arbeit, die eine Mutter leisten muss wenig nachvollziehen. Doch Die Autorin hat es geschafft, mir diese Welt näher zu bringen. Sarah war mir auf anhieb Sympatisch. All die Gefühle, die sie durchlebt sind durch den grandiosen Schreibstil zum greifen nah. Man spürt auf jeder Seite wie die Frustration und Zweifel wachsen. Als sie dann auf Roman trifft, ändert sich die Stimmung spürbar. Roman, ist ein absoluter Gute Laune Mensch. Er zeigt das man das Leben auch von einer anderen Seite aus betrachten kann. Die beiden zusammen sind ein unglaublich tolles Team. Ich war wirklich faziniert von dieser Geschichte. Die Autorin hat sie so unglaublich Real wirken lassen.  Was alles harmlos beginnt, wird ime laufe der Zeit immer Ernster. So ist man als Leser immer wieder gespannt, in welche Richtung sich alles entwickelt. Zwar hat mich das ganze hin und her manchmal ein bisschen genervt, aber so ist das Leben. Ich meine im Leben läuft auch nicht alles glatt. Dieses Buch ist so emotional und mit so vielen unterschiedlichen Gefühlen gefüllt, da kann man gar nicht anders, als es an einem Stück zu lesen. 

Mein Fazit

Eine Emotionale Achterbahnfahrt. 
Von mir gibt es  vier von fünf Schmetterlingsbüchern:







Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf eure Nachrichten: