Und täglich Ohne Dich


 Will ich kaufen!


Klappentext

Cian Callaghan bewegt sich am Abgrund. Er tötet, er kämpft, er verprasst Geld, als wäre das Leben nur ein Spiel. Natürlich hat Liz Angst vor ihm, als sie das erste Mal auf ihn trifft. Sie hofft darauf, dass er sie einfach wieder vergisst. Doch ihre jeweiligen Schicksale sind miteinander verwoben. Er wird sie nicht vergessen. Als sie schließlich sein dunkles Geheimnis erfährt, ist es fast schon zu spät für ihr Herz, sich gegen ihn zu entscheiden ... Können sie gemeinsam der Zeit entfliehen?

Meine Meinung 


Was für eine Geniale Idee:

Zum Cover: Das Cover ist in einem Weinrot gehalten. Auf der unteren hälfte sieht man zwei Köpfe die sich aneinander schmiegen. Im oberen Teil, befindet sich der Titel und ein Unendlichkeitszeichen. 

Fakten:  Mein erstes Buch von der Autorin J.S. Wonda und ich bin begeistert. Ihr Schreibstil macht absolut süchtig. Ich muss sagen, das ganze Buch hat mich überrascht. Beim einstieg in das Buch glaubte ich noch an eine schöne/heiße Liebesgeschichte. Ich hatte das erste Kapitel gelesen und dachte mir danach gehst du schlafen. Ähm ja soweit der Plan. Das hat natürlich nicht geklappt, den die lezten Sätze zwingen den Leser direkt weiter zu lesen und dann noch aufzuhören. Unmöglich! 
Plötzlich erlebt man diesen ersten Tag/Kapitel noch einmal. Zusammen mit der Protagonistin Liz, ist man am Anfang genauso ratlos und verwirrt. Doch zusammen lernt man immer mehr über die neue Situation. 
Durch die Perfekte Mischung von Romantik, Humor und Traurigkeit wird die Handlung nie langweilig.  Liz und auch Cian haben sich beide in mein Herz geschlichen und ich freue mich darauf wie es im zweiten Teil weitergeht.


Mein Fazit

Eine wirklich tolle Geschichte, mit einer Idee, die ich so noch nicht gelesen habe. Ich habe mich selber des öfteren dabei erwischt, das ich überlegt habe, was ich wohl tun würde, wenn ich den Tag immer und immer wieder erleben könnte.
Ich freue mich auf Teil zwei.

Das Buch bekommt von mir  fünf Schmetterlingsbücher




Danke J.S. Wonda für dieses Rezensionsexemplar



1 Kommentar :

Ich freue mich auf eure Nachrichten: