2. Reiseziel




Voller Vorfreude machen wir uns nun auf den Weg zu unserem nächsten Reiseziel, als uns überraschend ein Brief aus Italien erreicht. Direkt von Catherina Blaine höchstpersönlich. Sie läd uns ein zum Maskenball an der Accademia d’Aleardi auf der Isla di Arcadia.

 Da sagen wir natürlich nicht Nein. Nachdem wir zugesagt haben, lassen wir uns in Russland von einem Privat-Jet abholen. Cara steigt nur mit jeder Menge Baldrian im Gepäck ein. Ihr bleibt jedoch  keine Zeit für Flugangst, denn schon startet der Jet und wir sind unterwegs zu der italienischen Insel. 

Wir können es kaum erwarten und als wir endlich landen und aussteigen können, kommt uns Catherina bereits entgegen und wir werden herzlich begrüßt.

Bevor wir uns allerdings für den Ball in Schale werfen und uns tolle Kleider aussuchen und Frisuren machen lassen, brennen uns einige Fragen auf den Lippen und wir machen es uns mit Catherina auf einer der vielen Balkone in der Sonne gemütlich.

******************************************************************



Dein Buch handelt viel von Luxus, Reichtum und Lifestyle. Welche drei Dinge sind dir in deinem Leben denn besonders wichtig?

  • Champagner, Chanel und Co.! Haha, Spaß beiseite. Ich beobachte zwar wahnsinnig gern das Leben der Reichen und Schönen und finde es faszinierend, bin aber selbst überhaupt nicht in solchen Kreisen unterwegs. Mir sind meine Familie, Freunde und mein Hundchen Elvis am wichtigsten. Außerdem träume ich von einem Landhäuschen und Landleben mit vielen Tieren. Aber zu einem Leben wie in der Accademia würde ich natürlich auch nicht nein sagen.


Deine Leidenschaft für Italien ist auf jeder Seite spürbar. Was verbindet dich besonders mit dem Land und hast du dort einen Lieblingsort?



  • Grazie! Ja, tatsächlich, denn ich habe mal ein Jahr in Italien gelebt, in Reggio Emilia und kann auch einigermaßen italienisch. Auch danach war ich noch sehr oft in Italien, ich liebe bella Italia und die Italiener einfach. Capri fand ich phantastisch (die blaue Grotte dort inspirierte mich auch zu einer Szene in Sommerfinsternis), und Süditalien gefällt mir allgemein sehr. Ich liebe Neapel (kommt ja auch im Buch vor) und das Städtchen Tropea, ganz im Süden. Da war ich auch mal für ein paar Monate.



Deine Protagonistin Lily ist künstlerisch sehr begabt. Gehörst du auch zum Kreis der Künstler oder bist du eher der Strichmännchen-Typ?

  • Ein kleiner Künstler bin ich glaube ich :-)  Ich habe ja auch Modedesign studiert und kann einigermaßen Frauen und Kleider zeichnen. Andere Sachen dafür aber nicht so gut, hihi. In einem meiner nächsten Buchprojekte geht es dann auch an eine Mode-Akademie.
*Cara und ich sind uns einig: Wir sind eindeutig die Strichmännchen Fraktion*

 Als Kind hat man verschiedene Berufswünsche wie z.B. Sängerin, Feuerwehrmann (Frau) oder auch Prinzessin. War es schon immer dein Traum Autorin zu werden und auch über Mode und Promis zu schreiben?

  • Also ich habe schon als Kind wahnsinnig viel gelesen, aber Autorin zu werden, darauf kam ich erst ziemlich spät. Dass ich Lifestyle-Redakteurin wurde, liegt aber denke ich auch am vielen Lesen, weil ich dadurch auch einigermaßen gut schreiben konnte. Ich wollte schon in ziemlich jungen Jahren am liebsten für eine Zeitschrift schreiben und habe aus Katalogen immer welche gebastelt :D Damals war es mein Traum, bei der Bravo Girl zu arbeiten … Zuerst habe ich ja wie gesagt Modedesign studiert, wollte aber schon immer gern zu einem Modemagazin. Und die Promis kamen dann dazu, weil ich einfach so ein Gossip Girl bin. Ich mag meinen Job wirklich ziemlich gerne. Als ich ganz klein war wollte ich aber unbedingt Pferdepflegerin werden, ich war so ein typisches Pferdemädchen. Ach ja, und Sängerin wollte ich auch sein – so wie 80er Star Sandra, die fand ich als Kind toll! Schauspielerin fand ich auch gut, immerhin hat es bis zur Theater-AG gereicht … Aber jetzt auch Autorin zu sein ist wirklich das        i-Tüpfelchen.



Es tauchen auch einige geheimnisvolle und attraktive Männer in deiner Geschichte auf. Hast du deine große Liebe schon gefunden?

  • Leider nicht, keiner ist so toll wie Raphael (aus Sommerfinsternis) :D Aber einen sexy Italiener mit einem Weingut oder so würde ich schon nehmen, falls das einer liest … Aber es macht auch wirklich Spaß, sich solche Traummänner auszudenken, da vermisse ich gerade keinen echten, hehe.



 Wir lieben deine Geschichte und uns würde interessieren, wer oder was war deine künstlerische Muse?

  • Danke, das freut mich wahnsinnig! Hm, eine direkte Muse hatte ich nicht, eher einen Wunsch, wie mein Traumbuch werden sollte, etwas, was ich selbst am liebsten lesen würde. Ich wollte etwas schreiben, dass Glamour hat, aber auch etwas düster und spannend ist. Dass es Italien werden sollte war auch gleich klar, und Akademien finde ich auch toll. Optisch habe ich bei Raphael aber oft an das Model Sean O’Pry gedacht. Und mit Pinterest habe ich das Ganze visualisiert, das war auch inspirierend – hier könnt ihr es anschauen: hier klicken!



Zum Schluss brennt uns noch eine Frage auf der Seele. Gibt es noch Neuigkeiten die du mit uns teilen magst?

  • Jaaa, tatsächlich schreibe ich gerade an gleich zwei neuen Geschichten, die auch allen Sommerfinsternis-Fans gefallen dürften! Und eine dritte spukt schon in meinem Kopf herum. In „Kalyna Park“ geht es um einen alten Vergnügungspark mit Tarot-Zelt, Geisterbahn und jeder Menge geheimnisvollen Bewohnern … In meinem anderen Projekt wieder nach Italien, diesmal an eine Modeakademie in Rom. Dort wird es wieder düster-glamourös. Wann und wo sie erscheinen werden ist noch nicht klar, und es dauert auch alles noch ein bisschen. Aber ich freue mich selber schon darauf, wenn sie endlich fertig sind. Ich habe noch jede Menge Buchideen und brauche nur ein bisschen mehr Zeit zum Schreiben … Wer meine Halloween-Geschichte übrigens noch nicht kennt, kann sie hier in der Zwischenzeit gratis lesen: Bitte hier klicken!

Danke Catherina für deine Zeit und die unglaubliche nette Einladung für den Ball.
Jetzt schlüpfen wir mal in unsere Kleider und lassen uns verzaubern.

Natürlich gibt es heute auch wieder etwas für euch zu Gewinnen :)  
Hier geht es zum Gewinnspiel: Hier klicken!


Wir haben natürlich noch ein Anliegen und hoffen das alle diesen Hashtag den wir gefunden haben verbreiten.
#‎WirSindFürSommerfinsternis2‬









Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf eure Nachrichten: