Rubinsplitter


Details zum Buch

  • Autor : Julia Dessalles
  • Veröffentlichung : 18.12.2015
  • Verlag : Drachenmond
  • ISBN:  9783959910460 
  • Seitenzahl : 288 Seiten 
  • Preis:  12,90 Euro
  • Kaufen --> hier kaufen !

Klappentext 

Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, was du bist. N. Machiavelli Das Überleben von Salvya, einer magischen Welt voll ungezügelter Phantasie, liegt in Rubys Hand. Ausgerechnet sie, Miss Unsichtbar, soll die Prinzessin aus der Prophezeiung sein und die finstere Herrscherin Thyra vernichten. Wäre da nicht Rockstar Kai mit seinen verdammten Kusslippen, hätte sie längst aufgegeben. Doch auf einmal überschlagen sich die fürchterlichen Ereignisse und die Rettung Salvyas wird für Ruby zur Herzensangelegenheit. Wird es ihr gelingen, den Funken zu zünden, der Salvyas Schicksal besiegelt?


Meine Meinung 

Mein erster Drache für euch:


Worum geht es: Rosa/Ruby ist ein Mädchen ohne Selbstbewusstsein und das wird durch ihre Eltern noch gefördert. Als sie auf eine alte Frau und ihre komischen Freunde trifft, ändert sich ihr leben Schlagartig und sie findet sich in einer vollkommen anderen Welt wieder. Sie versteht, das mehr in ihr steckt, als sie immer zu glaubte....

Das Cover: Ich liebe dieses Cover. Zu sehen ist das Gesicht eines Mädchens und ein Drache, der sich an das Gesicht anlehnt. Das Cover ist überwiegend Rot *_*

Fakten: Aus Erzählersicht werden wir in die Geschichte rund um Rosa/Ruby geworfen. Nach kleinen Startschwierigkeiten und Verwirrungen habe ich in das Buch gefunden und konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Ich bin fasziniert, was für eine unglaublich tolle Welt Julia geschaffen hat. All diese Wesen, Orte und Fähigkeiten, WOW.  Diese Geschichte ist absolut fesselnd.  Mit Ruby fühle ich mich sofort verbunden und gemeinsam mit ihr habe ich die neue Welt und all ihre Geheimnisse entdeckt. Auch Kai und Ali habe ich in mein Herz geschlossen, wobei ich Kai von Anfang an lieber mochte, auch wenn er seine Arschloch-Seite gut ausspielt. Naja was soll ich sagen "Bad-Boys" sind halt mein Ding. Gegen Ende des Buches hat er es dann komplett geschafft sich in mein Herz zu schleichen. Dieses Buch steckt voller Kreativität und Gefühlen. Ich bin wirklich begeistert. Der Schreibstil von Julia ist genial, witzig und gefühlvoll. Auch für "Heulsusen" wie mich hält dieses es einiges bereit.


Mein Fazit

Ich kann es nur empfehlen. Taschentücher aber unbedingt parat legen. Ich habe Tränen gelacht und auch vor Kummer ein paar Tränen verloren.
Zur Zeit besitze ich dieses Buch nur als E-Book, aber ich muss es einfach als Print in meinem Regal haben. 
Danke Julia für diese unglaublich schöne Geschichte. Ich habe jede Sekunde in Salvya genossen.

Von mir gibt es fünf von fünf Schmetterlingsbüchern







1 Kommentar :

  1. Hallöchen Kaylie,
    ich lese das Buch auch gerade und war zu Beginn auch ein wenig verwirrt, was sich aber nach etwa 60 Seiten gelegt hatte. Ich habe jetzt leider nur noch 110 Seiten vor mir und bin schon jetzt irgendwie ein wenig traurig :(

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf eure Nachrichten: