1. Messetag LBM 2016


Heute gibt es für euch meinen Messebericht zu Tag Nummer eins. Es war meiner allererste Messe und ich war wirklich aufgeregt.

Aber fangen wir mal ein bischen früher an.
Am Freitag bin bin ich gegen halb vier, nach langer Zeit des wartens, endlich in den ICE Richtung Leipzig gestiegen. Meine Reisebegleitung für die 6 Stunden Fahrt, war das wunderschöne Buch von Nicole Gozdek "Die Magie der Namen". Zusammen mit Nummer 19 verging die Fahrt wie im Flug und ich konnte endlich meine beiden Lieblingsmenschen Anni von anni-chans-fantastic-books und Cara von caras-bookish-paradise in die Arme schließen. Nach einer kurzen Fahrt mit der Tram, waren wir bei Anni im Wohnheim. Erstmal mussten wir ausgiebig Quatschen. Es war so schön die beiden mal nicht nur im Skype zu sehen. Nachdem wir die leckere Bolognesesoße von Anni´s Mum (Danke!) verputzt haben und Anni mir ein Buch gegeben hat, was sie mir auf der Messe besorgt hat (Wyvern - Das Streben des Jägers von Veronika Serwotka),  sind wir in unsere Betten gehüpft und mit ganz vielen Schmetterlingen im Bauch eingeschlafen.
Wyvern -Das Streben des Jägers von Veronika Serwotka

Frisch und Munter (Okay eher noch vollkommen müde) sind wir gegen sieben Uhr aufgestanden. Nach einer schönen Tasse Kaffee haben wir uns in unsere Cosplays geworfen. Plan für diesesn Tag: Als Kristin Morgan aus der Rockstar-Reihe von Teresa Sporrer die Messe unsicher machen. So ging es also mit der, bis auf den letzten Platz besetzten, Tram zum Messegelände.
Cara, Anni und Ich

Endlich angekommen und die Jacken sicher untergebracht ging es auch schon rein ins Geschehen. Durch die Große Halle, die schon beeindruckend war, führte uns der Weg  direkt  in Halle 3. Das erste Ziel war Papierverzierer. Aber wie man uns kennt, sind wir natürlich erstmal woanders gelandet und haben unsplötzlich bei Heyne wiedergefunden. Dort haben wir schöne Goodies (Bleistifte, Kulturtaschen und Leseproben) bekommen. *Freut euch den es gibt dazu ein Gewinnspiel* 
Dann endlich haben wir den Stand vom Papierverzierer erreicht und ich habe Isabelle kennengelernt. Sie kümmert sich um die Blogger und ist wirklich eine total liebe Person. Ich musste direkt die  Print-Version von "Zombies weinen nicht " bestaunen (Ein wirklich tolles Buch) und das große Bücher kaufen hatte begonnen.  
Anni (links) und Ich(rechts) beim Papierverzierer
Also ist dieses Buch in meiner Tasche gelandet. Die Autorin war gerade am Stand und dann kann man doch nicht nein sagen ;) Übrigens ein Buch für unser Team Magic.
Chronike der Hagzissa von Sandra Baumgärtner

Jetzt muss ich erstmal tief in meinen Erinnerungen kramen und hoffen alles wieder auf die Reihe zu bekommen, den ihr könnt euch nicht vorstellen wie aufgeregt ich war. Ich glaube außer dem Wort "Ja" und "Wahnsinn", habe ich nichts wirklich sinnvolles von mir gegeben. Nun weiter: Wir haben uns bei Feelings noch schöne pinke Beutel geholt und sind weiter in Halle 2. Unser Ziel der Drachenmondverlag. Aber vorher musste ich noch einen Stopp bei Amrun machen, den ich brauchte dringend "Neumondschatten" von Stefanie Hasse.
Yeah! gerade mal eine Stunde auf der Messe und schon drei neue Bücher (den Gedanken, wie ich es schaffen sollte alles mit Heim zu bekommen, habe ich ganz weit nach hinten geschoben).

Endlich beim Drachenmond angekommen, habe ich mir Poster signieren lassen.  So sind also ein Poster von Dunkelherz signiert von Sarah Nisse und das Poster/Buch Better Life von Lillith Korn bei mir in meinem Beutel gelandet. Da der Drachenmondstand Anlaufstelle Nummer eins war, haben wir eine Menge Springer und andere Blogger getroffen, wie z.B. Dirk.
Better Life - Ausgelöscht von Lillith Korn
Dann hieß es Hackengas geben, den wir mussten Anni ja sicher zum Im.press-Bloggerlunch bringen. Natürlich nicht ohne Hintergedanken, den Cara und ich hatten schon unser Autogrammbuch in der Hand und wussten, das wir dort eine Menge Im.Press Autoren finden würden. Dort haben haben wir dann zuerst Sine von http://buecherblumen.blogspot.de/  getroffen. Ich bin jetzt noch total platt, das du wusstest wer ich bin. Es war wirklich toll dich kennnegelernt zu haben. Nach und nach sind dann auch weitere Blogger und Autoren aufgetaucht und so haben wir Valentina Fast (die uns auch auf unserem ersten Reiseziel bei CaCa´s Reise unterstützt hat), Stefanie Hasse,Patricia Rabs und viele andere tolle Autoren getroffen, die sich alle ganz lieb in unser Buch eingetragen haben :) Danke <3 
Und dann war der Moment, dem ich am meisten entgegen gefiebert habe, endlich da. Die Aufzugtüren gingen auf und wer kam heraus? Mira Valentin! begleitet wurde sie von ihrem Orakel Sylvia. Ein bischen Fangirlkreischend sind wir direkt auf sie los. Es war einfach toll sie nach so vielen Gesprächen auf FB endlich in die Arme schließen zu können.
Anni, Ich, Mira Valentin und Cara
(von links nach rechts)
Nun hieß es für Cara und mich erstmal warten, bis der Bloggerlunch vorbei ist und so haben wir es uns bei leckere Schokokuchen auf einem Sofa bequem gemacht und über Instagram den Lunch verfolgt (Danke an HisandHerBooks für den Live Stream). Im Anschluss an den Lunch an Stefanie Hasse mir noch alle Bücher und Poster signiert.

Zusammen mit Mira Valentin, Sylvia, Valentina Fast, Stefanie Hasse, Anni und Cara ging es dann zurück in Halle 2 zum Drachenmond. Danke für die tollen Gespräche die wir geführt haben. Es war großartig euch alle kennenzulernen. Der Plan war sich noch signierte Poster von Marie und Julia holen aber leider hat die Zeit nicht gereicht, den wir mussten zurück ins Wohnheim und uns für die Prinzessin-Lesung umziehen. 
Stellt euch vor 4 aufgeregte Mädels mit Ballkleidern und einem Studentenzimmer... Ähm ja aber wir haben es gut hinbekommen und waren, nachdem wir den Eingang gefunden haben gegen halb acht in der Moritzbastei. Wirklich alle dort sahen wunderschön aus und hier habe ich auch ein paar Impressionen für euch: 
Mira Valentin, Anni, Ich, Cara, Sylvia
(von links nach rechts)

Valentina Fast

Anni Ich, Cara in der Tram


Nach dieser Wunderschönen Lesung sind wir zurück zum Wohnheim aus unseren unglaublich "bequemen" hohen Schuhen geschlüpft und haben noch eine Weile Goodies sortiert, bevor wir glücklich ins Bett gegangen sind......

Unsere Goodie Ausbeute :)
Fortsetzung Tag zwei folgt.....


Danke fürs Lesen :)




Kommentare :

  1. Wenn ich das so lese (und nebenbei noch meinen eigenen Bericht schreibe), wünsche ich mich zurück auf die Messe. Das war ein echt toller Tag der Samstag *seufz*
    Ich vermiss euch jetzt schon alle <3

    ~ Cara
    #ArmeeDerTalente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr fehlt mir auch :(
      Das waren so schöne Tage mit euch zusammen und die Erinnerung wird uns niemand mehr nehmen können.

      <3

      Löschen
  2. "Die Aufzugtüren gingen auf und wer kam heraus? Mira Valentin!"
    :-)
    Ich vermisse euch auch!!!!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf eure Nachrichten: