Verliebe dich nie in einen Rockstar



Details zum Buch 

  • Autor : Teresa Sporrer ->  Infos 
  • Veröffentlichung : 05.09.2013 
  • Verlag : Carlsen
  • ISBN:  9783551314949
  • Seitenzahl : 304 Seiten 
  • Preis: 4,99 Euro
  • Kaufen --> hier kaufen ! 


Klappentext


Ein Rockstar in ihrer Klasse! Zoey kann es noch gar nicht richtig glaube. Der angebliche coolste Junge aller Zeiten sitzt in Mathe plötzlich neben ihr. Acid. Ja, genau - DER Acid. Ungekämmtes Haar, verschlungene Tattoos auf den Armen, auffällige Sonnenbrille und natürlich tiefschwarze Klamotten. Vollkommen übertrieben, findet Zoey, und versteht nicht, warum ihre Freundinnen bei jeder seiner Bewegungen loskreischen müssen. Aber es kommt viel schlimmer. Acid braucht Nachhilfe in Mathe - und die will er ausgerechnet und ausschließlich Zoey.

Meine Meinung 

Ich bin endlich auf meiner Liste bei der Rockstar-Reihe angekommen und heute gibt es die Rezension von Band eins: 

Worum geht es: Zoey, ist ein vorzeige Mädchen, sie liebt die Schule, hält ihren einserschnitt und schlägt nie über die strenge. Sie ist also all das was Eltern sich wünschen. Das ändert sich als plötzlich Alex, der von allen Acid genannt wird, auf der Bildfläche erscheint und alle in der Schule, selbst ihre drei besten Freundinnen Serena, Nell und Violet, zum ausrasten bringt. Alex gehört nämlich zu der angesagten Band "YourDarkestDesire" und ist der neue Mitschüler in ihrer Klasse. Zoey gefällt das gar nicht und sie kann den Hype um diese Person nicht verstehen und dann bittet er sie auch noch ihr Nachhilfe zu geben. Sie weigert sich standhaft, obwohl Alex alles tut um ihr Hilfe und Aufmerksamkeit zu bekommen. Ihre Freundinnen verstehen die Welt nicht mehr und Zoey fängt an zu Zweifeln ob ihre Gefühle wirklich Hass bedeuten oder doch eher das L-Wort?. Sie muss sich fragen ob sie Alex Vertrauen kann oder ob das alles nur ein abgekartetes Spiel ist....


Das Cover: Ich finde es wirklich gelungen. Auf dem Cover sieht man den Ausschnitt eines Jungen mit einer Gitarre und ich persönlich hatte das Gefühl als würde ich aus der ersten Reihe bei einem Konzert auf ihn blicken. Das war die beste Einstimmung auf das Buch. Die ganze Geschichte: ist aus dem Blickwinkel von Zoey geschrieben, die wirklich ein lustige und schlagfertige Person ist. Weibliche Protagonisten mit losem Mundwerk und einer gewissen Sarkastischen Ader stehen bei mir ganz oben auf der Liste. Auch Alex ist mit seiner arroganten aber doch sexy Art sehr gut getroffen und diese andauernde explosive Stimmung zwischen den beiden macht einen auf positive Art und Weise verrückt. Die Nebencharaktere wie Zoey´s beste Freundinnen und auch die Bandmitglieder erzählen im Hintergrund ihre eigene Geschichte und ich bin sehr gespannt auf die Nachfolgenden Bücher und hoffe das dort einige mir entstandenen Fragen beantwortet werden.  Der Schreibstil von Teresa ist wirklich super und macht Spaß beim lesen. Mehrfach habe ich mich vor Lachen nicht eingekriegt oder habe mit Zoey zusammen Angst gehabt (meistens vor ihren Eltern, die mir irgendwie unheimlich sind ). 

Mein Fazit

Absolut Positiv. Ich habe das Buch wirklich mit Freude gelesen und bin schon ganz gespannt auf Band Nummer 2, das sofort in den Weg in meinen Besitz finden wird. Eine Buchreihe die mich auf den ersten Seiten schon süchtig gemacht hat. Ich bin froh das es so viele Fortsetzungen gibt und die Geschichte noch nicht endet und ich mehr über die Mädels und die Band erfahren darf. 
Positiver Nebeneffekt: Meine Playlist an Songs ist gewachsen.
Von mir gibt es 5 Sterne. 

Danke Teresa für diese Geschichte.

1 Kommentar :

  1. Hey Caro :)

    Tolle Rezension. Ich habe Band 1 auch geliebt und Zoey ist mein großes Vorbild. Sie ist in Band 2 übrigens noch viel cooler drauf. ^^
    Dank den Rockstar-Büchern und Teresa ist auch meine Playlist ins Unermessliche gewachsen.

    Liebe Grüße
    Anni-chan

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf eure Nachrichten: